29. August 2017 / 07:59 / vor einem Monat

Juncker beharrt auf EU-Reihenfolge in Brexit-Verhandlungen

European Commission President Jean-Claude Juncker gestures before a meeting of the College of Commissioners at the European Commission in Brussels, Belgium July 26, 2017. REUTERS/Eric Vidal

Brüssel (Reuters) - Nach Beginn der dritten Verhandlungsrunde hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in den Brexit-Gesprächen mit Großbritannien auf der vereinbarten Reihenfolge beharrt.

“Zuerst klären wir die Vergangenheit, bevor wir in die Zukunft blicken”, sagte Juncker am Dienstag in einer Rede vor EU-Botschaftern. Es müsse glasklar sein, dass die EU nicht die künftigen Handelsbeziehungen verhandeln werde, bevor nicht die Bedingungen des EU-Austritts des Königreichs vereinbart seien. Er habe mit der nötigen Aufmerksamkeit alle Strategiepapiere gelesen, welche die britische Regierung vergangene Woche vorgelegt habe. “Keines davon ist befriedigend, es gibt also eine riesige Zahl an Dingen, die geklärt werden müssen.”

Die britische Regierung will so bald wie möglich ein Freihandelsabkommen mit der EU festzurren. Die EU-Seite hat sich dagegen festgelegt, zunächst Fragen der finanziellen Verpflichtungen, der Rechte für britische und EU-Bürger im jeweils anderen Hoheitsgebiet sowie den Umgang mit der Grenze zwischen dem EU-Mitglied Irland und dem britischen Nordirland zu klären.

In Brüssel hatten am Montag EU-Chefunterhändler Michel Barnier und der britische Brexit-Minister David Davis die dritte Runde der Gespräche eingeläutet, die mehrere Tage dauern soll. Großbritannien will am 29. März 2019 aus der EU austreten.

Unsere WerteDie Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below