December 3, 2018 / 11:04 AM / 8 days ago

EU-Kommissar - Italien muss große Änderungen an Haushalt vornehmen

German Finance Minister Olaf Scholz attends a press conference after the federal cabinet meeting in Potsdam, Germany November 15, 2018. REUTERS/Axel Schmidt

Brüssel (Reuters) - Italien muss sich nach Aussagen der EU-Kommission im Schuldenstreit nun bewegen.

Man sei derzeit in intensiven Verhandlungen mit Italien und das Land müsse zeigen, ob es zu “substanziellen Änderungen” am Budgetentwurf 2019 bereit sei, sagte EU-Vizekommissionspräsident Valdis Dombrovskis am Montag vor einem Treffen der Euro-Finanzminister in Brüssel. “Es ist positiv, das sich der Ton der Diskussion geändert hat.”

Die Regierung in Rom plant für 2019 eine deutlich höhere Staatsverschuldung als nach den EU-Regeln erlaubt. Deshalb droht dem Land ein Defizitverfahren und eine Strafe. Zuletzt sendet Rom aber auch versöhnliche Töne.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below