April 13, 2018 / 4:54 AM / 3 months ago

EU nennt Gespräche mit Facebook konstruktiv

Brüssel (Reuters) - EU-Justizkommissarin Vera Jourova hat ein Gespräch mit Facebook-Managerin Sheryl Sandberg über den Skandal im Zusammenhang mit der Datenauswertungsfirma Cambridge Analytica als “konstruktiv und offen” bezeichnet.

Sheryl Sandberg, Facebook's chief operating officer, addresses the Facebook Gather conference in Brussels, Belgium January 23, 2018. REUTERS/Yves Herman

Die EU werde genau verfolgen, wie Facebook die neuen EU-Datenschutzrichtlinien umsetzen werde, die am 25. Mai in Kraft treten, sagte Jourova am Donnerstag nach einem Telefonat mit Sandberg, die im Facebook-Vorstand für das operative Geschäft zuständig ist. Facebook habe nach Sandbergs Worten diese Woche damit begonnen, die vom Skandal betroffenen Nutzer zu informieren. Zugleich habe die Managerin bestätigt, dass noch mehr Apps persönliche Daten von Facebook-Nutzern und deren Freunden abgegriffen haben könnten.

Facebook sieht sich mit dem Vorwurf konfrontiert, dass Informationen von bis zu 87 Millionen Mitgliedern durch Cambridge Analytica auf unlautere Weise genutzt wurden. Der Skandal hat die Grundfesten des Unternehmens erschüttert. Facebook-Chef Mark Zuckerberg musste sich deswegen in dieser Woche vor US-Parlamentariern verantworten. In den Kongress-Anhörungen räumte er Fehler ein und bat um Entschuldigung.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below