December 27, 2018 / 6:56 AM / 3 months ago

Oettinger - Frankreichs Präsident Macron hat an Autorität eingebüßt

French President Emmanuel Macron attends a joint news conference with President of Burkina Faso Roch Marc Christian Kabore (not seen) at the Elysee Palace in Paris, France, December 17, 2018. REUTERS/Benoit Tessier/Pool

Berlin (Reuters) - Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger sieht Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron in Europa geschwächt.

“Präsident Macron hat mit seinem Haushaltsplan für 2019, der die Defizitgrenze von drei Prozent überschreitet, Autorität eingebüßt”, sagte Oettinger den Zeitungen der Funke Mediengruppe von Donnerstag laut Vorabbericht. Entscheidend sei nun, dass “Macron seine Reformpolitik fortsetzt, gerade auf dem Arbeitsmarkt, und Frankreich den Wachstumspfad nicht verlässt”. Unter dieser Voraussetzung “werden wir eine Staatsverschuldung, die höher liegt als drei Prozent, als einmalige Ausnahme tolerieren”, sagte Oettinger. Sie dürfe sich aber nicht über 2019 hinaus fortsetzen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below