June 29, 2018 / 2:30 PM / 3 months ago

EU-Kommissionspräsident reist wegen Handelsstreit nach Washington

Brüssel (Reuters) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will im Handelsstreit mit den USA noch im Juli Gespräche in Washington führen.

European Commission President Jean-Claude Juncker addresses a news conference during an European Union leaders summit in Brussels, Belgium, June 29, 2018. REUTERS/Francois Walschaerts

Dazu werde er in den nächsten vier Wochen in die US-Hauptstadt reisen, sagte Juncker am Freitag in Brüssel nach Abschluss des EU-Gipfels. Dort unterstützten die EU-Staats- und Regierungschef den Kurs der Kommission in Handelsfragen und betonten, dass ein Streit über den Warenaustausch innerhalb der Welthandelsorganisation WTO beigelegt werden sollten. Brüssel und Washington liefern sich derzeit einen Schlagabtausch in Handelsfragen. Auslöser war die Verhängung von Zöllen durch die USA auf Stahl und Aluminium aus Europa.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below