July 20, 2020 / 11:19 AM / 14 days ago

Merkel setzt auf Einigung am vierten EU-Gipfeltag

German Chancellor Angela Merkel arrives for a meeting of the first face-to-face EU summit since the coronavirus disease (COVID-19) outbreak, in Brussels, Belgium July 19, 2020. John Thys/Pool via REUTERS

Berlin (Reuters) - Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt auf eine Einigung am vierten Tag des EU-Gipfels.

“Wir haben gestern Nacht nach langer Verhandlung einen Rahmen für eine mögliche Einigung erarbeitet”, sagte Merkel am Montag in Brüssel vor der Wiederaufnahme der Beratungen der 27 EU-Staats- und Regierungschefs über das EU-Finanzpaket bis 2027 und den Corona-Aufbaufonds. “Das ist ein Fortschritt und gibt Hoffnung, dass es heute zu einer Einigung kommt”, fügte Merkel hinzu. Zusammen mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron habe sie Vorschläge für ein substanzielles Programm vorgelegt. “Das ist die Antwort, die wir brauchen für eine außergewöhnliche Situation.” Es werde noch harte Verhandlungen geben. “Ich hoffe, dass die verbleibende Wegstrecke, die nicht einfach werden wird, auch noch von uns zurückgelegt werden kann”, sagte Merkel.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below