March 23, 2018 / 9:03 AM / a month ago

Etliche EU-Staaten prüfen weitere Schritte gegen Russland

Brüssel (Reuters) - Nach der Unterstützung beim EU-Gipfel für Großbritannien erwägen mehrere Mitgliedsstaaten weitere Maßnahmen gegen Russland.

FILE PHOTO: Britain's Prime Minister Theresa May visits the city where former Russian intelligence officer Sergei Skripal and his daughter Yulia were poisoned with a nerve agent, in Salisbury, Britain March 15, 2018. REUTERS/Toby Melville/Pool/File Photo

Die Ministerpräsidenten von Dänemark und Irland, Lars Rasmussen und Leo Varadkar, kündigten am Freitag vor dem zweiten Tag des Brüsseler Treffens an, dass ihre Regierungen entsprechende Schritte prüfen. Dabei gehe es auch um die Ausweisung russischer Diplomaten oder mutmaßlicher Geheimdienstmitarbeiter. Der österreichische Kanzler Sebastian Kurz sprach sich dagegen gegen eine Ausweisung aus. Großbritannien hatte 23 russische Diplomaten des Landes verwiesen, was Moskau seinerseits mit der Ausweisung von 23 britischen Diplomaten beantwortete.

Die 28 EU-Regierungen hatten am Donnerstagabend eine Gipfel-Resolution verabschiedet, in der Russland “mit aller Wahrscheinlichkeit” für den Giftanschlag auf einen Ex-Doppelagenten im britischen Salisbury verantwortlich gemacht wird. Zudem werde der EU-Botschafter in Moskau zu Konsultationen nach Brüssel zurückbeordert, sagte Kurz. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatte sich nach Angaben von EU-Diplomaten bereits in der Debatte am Donnerstagabend bereit gezeigt, dass auch sein Land zusätzliche Schritt gegen Russland unternimmt. Die Regierung in Moskau betreitet eine Verwicklung in den Giftanschlag auf den früheren Doppelagenten Sergej Skripal und dessen Tochter.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below