Reuters logo
EU will Schutz gegen Internet-Attacken ausbauen
September 19, 2017 / 3:12 PM / 3 months ago

EU will Schutz gegen Internet-Attacken ausbauen

Brüssel (Reuters) - Die Europäische Union verstärkt angesichts der jüngsten Welle von Angriffen auf Computer von Bürgern und Unternehmen die Abwehrmaßnahmen.

European Commission Vice-President Andrus Ansip (L) and EU Security Union Commissioner Julian King hold a joint news conference on the Cybersecurity and data package in Brussels, Belgium September 19, 2017. REUTERS/Francois Lenoir

“Cyberattacken häufen sich, werden einfallsreicher und treten global auf”, sagte der stellvertretende Kommissionspräsident Andrus Ansip am Dienstag. Die Union müsse darauf jederzeit antworten können. Deshalb solle die Arbeit der nationalen Internet-Sicherheitsbehörden stärker koordiniert und gleichzeitig die Rolle der EU-Cybereingreiftruppe ausgebaut werden. Bei ihr sollen 50 Prozent mehr Mitarbeiter eingestellt werden.

Vor vier Monaten kaperte der Wannacry-Virus 200.000 Computer in 150 Ländern und blockierte sie. So wollten die Täter Lösegeld erpressen - etwa von der Deutschen Bahn und dem französischen Autobauer Renault. Cyberattacken verursachen nach Ansips Angaben Schäden von schätzungsweise 265 Milliarden Euro im Jahr. Vielen deutschen Internetnutzern ist auch ein Angriff im vergangenen Jahr in Erinnerung, bei dem die DSL-Anschlüsse von einer Million Telekom-Kunden zusammenbrachen. Dahinter steckte ein Netzwerk von ferngesteuerten Computern (Botnet). Später stellte sich heraus, dass der Drahtzieher für die Attacke die Kontrolle über vernetzte Geräte wie Fernseher und Überwachungskameras hatte.

Nach Ansips Worten ist es zu einfach, solche Netze aus einfachen Alttagsgeräten mit Internetanschluss zu bauen. “Die Mehrheit der Leute kümmert sich nicht um die Sicherheitseinstellungen.” Die Gefahr werde noch zunehmen, da es in drei Jahren in der EU sechs Milliarden vernetzte Geräte geben dürfte. Die Antwort der Kommission ist ein europaweites Sicherheitszertifikat für solche Geräte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below