October 15, 2012 / 7:28 AM / in 7 years

EU-Außenbeauftrage Ashton - Sehe Raum für Gespräche mit Iran

EU foreign policy chief Catherine Ashton attends a meeting of the Ad Hoc Liaison Committee, the donor support group for the Palestine, at the United Nations in New York, September 23, 2012. REUTERS/Eduardo Munoz

Luxemburg (Reuters) - Die EU sieht nach den Worten ihrer Außenbeauftragten Catherine Ashton Raum für weitere Verhandlungen im Atomkonflikt mit dem Iran.

Dies sei definitiv der Fall, sagte Ashton am Montag vor Beginn des Treffens der EU-Außenminister in Luxemburg. Sie hoffe, dass es bald zu weiteren Gesprächen komme.

Ashton führt die Verhandlungen aufseiten der fünf Veto-Mächte des UN-Sicherheitsrats und Deutschlands. Die Gespräche sind seit Monaten blockiert. Die EU-Außenminister wollen die Sanktionen gegen die Regierung in Teheran am Montag noch einmal verschärfen und damit den Druck erhöhen. Der Westen will erreichen, dass der Iran sein Atomprogramm vollständig offenlegt und damit sicherstellt, dass das Land nicht an Nuklearwaffen arbeitet.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below