for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Weltnachrichten

Italien geht von Einigung in EU-Finanzstreit aus

FILE PHOTO: European Union flags flutter outside the European Commission headquarters in Brussels, Belgium August 21, 2020. REUTERS/Yves Herman

Rom (Reuters) - Der italienische Wirtschaftsminister Roberto Gualtieri rechnet mit einer Einigung im Streit über den EU-Etat.

Er hoffe, der EU-Gipfel im Dezember werde die Bedenken von Polen und Ungarn ausräumen, sagte er am Freitag im italienischen Fernsehen.

Wegen der vereinbarten Knüpfung von EU-Mitteln an die Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien hatten Ungarn und Polen ein Veto sowohl gegen den EU-Haushaltsrahmen von 2021 bis 2027 von etwas mehr als einer Billion Euro als auch gegen das 750 Milliarden Euro schwere Paket mit Corona-Hilfsmaßnahmen eingelegt. Die Hilfsgelder sollen die wirtschaftliche Erholung von der Corona-Krise vor allem in Italien, Spanien und Frankreich anschieben, die von der Pandemie mit am schwersten getroffen sind.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up