May 15, 2018 / 8:03 AM / 4 months ago

EU-Kommission fordert Italien zu Schuldenabbau auf

Brüssel (Reuters) - EU-Vizepräsident Valdis Dombrovskis hat die künftige italienische Regierung dazu ermahnt, am Schuldenabbau festzuhalten.

European Commission Vice-President Valdis Dombrovskis holds a news conference in Brussels, Belgium March 7, 2018. REUTERS/Eric Vidal

“Es ist sehr klar, dass angesichts des derzeitigen Wirtschaftswachstums Italien seine Schulden reduzieren muss”, sagte er am Dienstag. Die EU-Kommission legt in der kommenden Woche ihre jährlichen Empfehlungen an die Mitgliedsstaaten vor. Italien gehört zu den Ländern mit der höchsten Staatsverschuldung in Europa.

In dem Land verhandeln die populistische Fünf-Sterne-Bewegung und die rechtsextreme Lega über eine Regierung. Sollten sie auch nur einen Teil ihrer Wahlversprechen einlösen, dürfte das für drastisch steigende Staatsausgaben sorgen. Am Montag erklärten beide Seiten, sie benötigten für ihre Sondierungen mehr Zeit. Präsident Sergio Mattarella erklärte nach einem Treffen mit Fünf-Sterne-Chef Luigi Di Maio und dessen Lega-Kollege Matteo Salvini, er habe der Bitte stattgegeben. Die Lega will am Wochenende Rückmeldungen von der Basis über eine etwaige Vereinbarung einholen. Sollte diese nicht zustande kommen, könnte es Neuwahlen geben.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below