June 12, 2018 / 7:59 AM / 4 months ago

Oettinger dankbar für Äußerungen von Italiens Wirtschaftsminister

Mailand/Frankfurt (Reuters) - EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hat die jüngsten Äußerungen von Italiens Wirtschaftsminister Giovanni Tria zum Euro als weitsichtig und vertrauenschaffend bezeichnet.

FILE PHOTO: European Union Budget Commissioner Guenther Oettinger in Brussels, Belgium, May 2, 2018. REUTERS/Francois Lenoir/File Photo

“Wir sind dankbar für so eine klare und rechtzeitige Erklärung, die für die italienische Politik wichtig ist”, sagte er der italienischen Zeitung “Corriere della Sera”. Tria hatte sich am Sonntag zum Euro bekannt und damit die Nerven vieler Anleger an den Börsen beruhigt. Dort wurde befürchtet, die neue Regierung könne mit ihren angekündigten Ausgabenerhöhungen den Schuldenberg des Landes erhöhen und eine erneute Euro-Krise auslösen.

Österreichs Notenbank-Chef Ewald Nowotny geht unterdessen nach eigenen Worten nicht davon aus, dass es zu “einer wirklichen Krise kommt”, wie er in einem am Dienstag veröffentlichten Interview der “Kleinen Zeitung” sagte. Er sehe die Entwicklungen in Italien aber mit Sorge. Das Hauptproblem sei die Konjunktur. “Es ist das Euro-Land, das am langsamsten wächst,” sagte das Ratsmitglied der Europäischen Zentralbank. Aus Bankensicht sei eine Italien-Krise vor allem für Frankreich relevant. Die französischen Institute BNP Paribas und Credit Agricole hätten in Italien das mit Abstand größte Kreditrisiko.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below