October 17, 2018 / 3:10 PM / a month ago

Oettinger - EU-Kommission dürfte Korrektur von Italiens Haushalt fordern

European Union Budget Commissioner Guenther Oettinger holds a news conference to present the EU executive's final proposal for the bloc's next long-term budget, in Brussels, Belgium, May 2, 2018. REUTERS/Francois Lenoir

Brüssel (Reuters) - EU-Kommissar Günther Oettinger geht nach eigenen Angaben davon aus, dass die EU-Kommission von Italien eine Korrektur des Haushaltsentwurfs 2019 fordern wird.

Dies sei "seine persönliche Meinung auf der Basis der Zahlen", schrieb Oettinger am Mittwoch auf Twitter here. Unter Hinweis auf einen Bericht des "Spiegel" erklärte er: "Ich habe weder gesagt, dass es eine Entscheidung der Kommission zu Italien gibt, noch dass ein Brief mit einer Ablehnung an diesem Donnerstag oder Freitag abgeschickt wird."

Der “Spiegel” hatte unter Berufung auf Oettinger berichtet, dass die Brüsseler Behörde den umstrittenen Haushalt ablehnen wird. “Der entsprechende Brief von Wirtschafts- und Finanzkommissar Pierre Moscovici soll am Donnerstag oder Freitag in Rom eintreffen”, schrieb das Magazin ohne ausdrückliche Angabe einer Quelle.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below