November 28, 2019 / 2:39 PM / 8 days ago

Von der Leyen fordert eine Billion Euro für Klimaschutz

EU Commission President-designate Ursula Von der Leyen is pictured before a meeting with incoming President of the EU Council Charles Michel in Brussels, Belgium, November 19, 2019. Picture taken November 19, 2019. REUTERS/Francois Lenoir/Pool

Berlin (Reuters) - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen veranschlagt für das kommende Jahrzehnt eine Billion Euro zur Bekämpfung der Erderwärmung.

“Wir sprechen von einer Billion, die wir auf den Weg bringen müssen in der nächsten Dekade”, sagte sie im “ZDF heute journal” am Mittwoch. Das Geld solle aus dem EU-Haushalt, den Mitgliedsstaaten und dem Privatsektor kommen. “Alle wissen, dass der Kampf gegen den Klimawandel keinen Aufschub mehr erträgt, dass wir handeln müssen. Und es ist wichtig, dass wir auf europäischer Ebene zeigen, dass wir vorangehen können. Wir sind im Augenblick Vorbild weltweit.” Neben dem “European Green Deal” sei die Digitalisierung das Topthema ihrer Kommission.

Das Europäische Parlament hatte zuvor mit großer Mehrheit für die 61-jährige CDU-Politikerin und ihr Team gestimmt. Die neue Kommission soll am Sonntag ihre Arbeit aufnehmen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below