March 12, 2018 / 11:16 AM / 6 months ago

Kommission will EU-weiten Vertrieb von Fonds vereinfachen

Brüssel (Reuters) - Die Europäische Kommission will mit einer Reihe von Vorschlägen grenzüberschreitende Investitionen in der EU ausbauen.

European Union flags flutter outside the EU Commission headquarters in Brussels, Belgium, March 12, 2018. REUTERS/Yves Herman

So sollen etwa Investmentfonds einfacher auch in anderen EU-Länder vertrieben werden können, teilte die Kommission am Montag mit. Derzeit seien nur über ein Drittel der allgemeinen Fonds und rund drei Prozent der alternativen Investmentfonds für den Vertrieb in mehr als drei Mitgliedstaaten registriert. Dies sei unter anderem auf regulatorische Hindernisse zurückzuführen. Mit dem neuen Vorschlag sollten die Hürden für alle Arten von Investmentfonds ausgeräumt werden, um den grenzüberschreitenden Verkauf einfacher zu machen. Der Anlegerschutz solle dabei wie bisher gewährleistet bleiben. Gleichzeitig stellte die Behörde auch neue Vorstöße für grenzüberschreitende Forderungsgeschäfte und europäische gedeckte Schuldverschreibungen vor.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below