June 17, 2019 / 7:30 AM / 4 months ago

Maas - Gehen bei Untersuchung von Tanker-Attacken sorgfältig vor

An Iranian navy boat tries to stop the fire of an oil tanker after it was attacked in the Gulf of Oman, June 13, 2019. Tasnim News Agency/Handout via REUTERS ATTENTION EDITORS - THIS IMAGE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY.

Brüssel (Reuters) - Bundesaußenminister Heiko Maas warnt nach den Angriffen auf zwei Tanker im Golf von Oman vor übereilten Schlussfolgerungen.

Die Bundesregierung sei über die Erkenntnisse der USA und von Großbritannien informiert, sagte Maas am Montag vor einem EU-Außenministertreffen in Luxemburg. Man vergleiche die Informationen mit den eigenen Erkenntnissen, wobei größte Sorgfalt angebracht sei. “Wir haben es abschließend noch nicht entschieden.” Ingesamt müsse die Situation im Nahen Osten stabilisiert werden. Alle Parteien seien dazu aufgerufen, ihren Teil zur Deeskalation zu leisten.

Am Donnerstag wurden zwei Öltanker im Golf von Oman angegriffen. Die USA und Großbritannien machen Iran dafür verantwortlich. Die Islamische Republik weist die Vorwürfe zurück.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below