March 13, 2018 / 1:53 PM / 6 months ago

EU-Kreise - Weitere drei Milliarden Euro für Flüchtlinge in Türkei

Brüssel (Reuters) - Die Türkei soll EU-Kreisen zufolge weitere drei Milliarden Euro von der Europäischen Union für die Betreuung syrischer Flüchtlinge erhalten.

FILE PHOTO: A general view of Nizip refugee camp, near the Turkish-Syrian border in Gaziantep province, Turkey, November 30, 2016. REUTERS/Umit Bektas

Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos werde den Vorschlag am Mittwoch bekanntgeben, verlautete am Dienstag aus den Kreisen. Am 26. März ist ein Treffen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan mit führenden EU-Vertretern in der bulgarischen Stadt Warna geplant. Die Türkei hat rund 3,5 Millionen Flüchtlinge aus dem Bürgerkriegsland Syrien aufgenommen. Dafür hat sie von der EU bereits drei Milliarden Euro erhalten.

Die EU ist auf die Zusammenarbeit mit der Türkei angewiesen, um die Einwanderung aus dem Nahen Osten zu stoppen. Als Gegenleistung zu den EU-Zahlungen soll die Türkei verhindern, dass Flüchtlinge über das Meer und Griechenland in die EU gelangen. 2015 war dies mehr als einer Million Menschen gelungen. Seither ist der Zustrom weitgehend versiegt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below