May 29, 2018 / 5:44 AM / 3 months ago

Airbus meldet WTO Vollzug der Sanktionsauflagen - USA skeptisch

Genf (Reuters) - Im jahrelangen Streit über die Subventionen für Airbus hat die EU nach eigenen Angaben die jüngsten Auflagen der Welthandelsorganisation erfüllt.

Logo of Airbus is pictured at the Airbus A380 final assembly line at Airbus headquarters in Blagnac, near Toulouse, France, March 21, 2018. REUTERS/Regis Duvignau

Man habe innerhalb von Tagen nach dem entsprechenden Urteil gehandelt, teilte die EU bei einem WTO-Treffen am Montag einem Teilnehmer zufolge mit. Jedoch habe sich ein US-Vertreter skeptisch gezeigt und Verhandlungen gefordert. Die USA stünden weiter bereit, Strafmaßnahmen zu beantragen. Airbus hatte in der vergangenen Woche erklärt, durch geringfügige Anpassungen der vergünstigten Kredite für das Großraumflugzeug A380 und den A350 dürften drohende Sanktionen der USA abgewendet worden sein.

Hintergrund ist das jüngste Urteil der WTO zugunsten der USA. Die langerwartete Entscheidung gehörte zu dem Streit mit den USA über jeweilige Subventionen für Airbus und Boeing. Er geht auf das Jahr 2004 zurück. Die Europäer haben ihrerseits die USA verklagt, die Boeing Steuererleichterungen und Entwicklungszuschüsse gewährt hatten. Eine Entscheidung der WTO darüber wird im kommenden Jahr erwartet.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below