April 10, 2018 / 11:22 AM / 14 days ago

Bislang keine Einigung im Stahlstreit zwischen EU und USA

Brüssel (Reuters) - Die Handelsgespräche zwischen der Europäischen Union und den USA haben nach Worten von EU-Kommissions-Vize Jyrki Katainen bislang kein Ergebnis gebracht.

European Commission Vice-President Jyrki Katainen looks on during a news conference on the launch of VentureEU, a Pan-European Venture Capital Funds-of-Funds programme in Brussels, Belgium, April 10, 2018. REUTERS/Eric Vidal

Konkret geht es für die Europäer darum, von neuen US-Zöllen auf Stahl- und Aluminiumimporte dauerhaft ausgenommen zu werden. “Wir hatten sehr gute Gespräche”, sagte Katainen am Dienstag in Brüssel. “Die Lage ist jetzt ruhiger als vor zwei Wochen.” Die Verhandlungen würden fortgesetzt.

Im März hatte die US-Regierung zusätzliche Importzölle von 25 Prozent auf Stahl und von zehn Prozent auf Aluminium angekündigt. Die 28 EU-Länder wurden zunächst davon ausgenommen. Wegen der Maßnahmen gibt es weltweit die Furcht vor einem Handelskrieg.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below