August 31, 2018 / 9:08 AM / in 3 months

Arbeitslosenquote im Euro-Raum so gering wie zuletzt im November 2008

Job seekers wait to speak with staff at a National Agency for Employment (Pole Emploi) office in Aubervilliers, near Paris, France, December 20, 2017. REUTERS/Benoit Tessier

Berlin/Brüssel (Reuters) - Die anziehende Konjunktur hält die Arbeitslosigkeit in den 19 Euro-Ländern auf dem niedrigsten Stand seit gut neuneinhalb Jahren.

Die um jahreszeitliche Schwankungen bereinigte Quote lag im Juli auf dem revidierten Juni-Wert von 8,2 Prozent, wie das EU-Statistikamt Eurostat am Freitag mitteilte. Rund 13,38 Millionen Männer und Frauen waren als arbeitslos registriert - dies sind 73.000 weniger als im Vormonat und rund 1,37 Millionen weniger als vor einem Jahr. Deutschland (3,4 Prozent) und die Niederlande (3,8) wiesen die niedrigsten Arbeitslosenquoten aus. EU-weiter Spitzenreiter allerdings war Tschechien mit 2,3 Prozent. In Griechenland (19,5 Prozent im Mai) und Spanien (15,1) gab es die höchsten Werte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below