March 18, 2020 / 10:09 AM / 2 months ago

Inflation in Euro-Zone auf dem Rückmarsch

Two Euro coins are seen at the Money Service Austria company's headquarters in Vienna, Austria, November 16, 2017. REUTERS/Leonhard Foeger

Berlin (Reuters) - Die Inflation im Euro-Raum ist weit unter die Zielmarke der Europäischen Zentralbank (EZB) gefallen.

Die Verbraucherpreise zogen binnen Jahresfrist im Februar nur noch um 1,2 Prozent an, wie die Europäische Statistikbehörde Eurostat am Mittwoch auf der Basis endgültiger Zahlen mitteilte. Im Januar hatte die Teuerung bei 1,4 Prozent gelegen. Die EZB strebt eine Inflation von knapp zwei Prozent an, verfehlt dieses Ziel jedoch seit Jahren.

Die EZB rechnet damit, dass sie es auch in den nächsten Jahren nicht erreichen wird. Zugleich betonte EZB-Präsidentin Christine Lagarde jüngst, dass der Inflationsausblick wegen des Ölpreisverfalls mit Abwärtsrisiken behaftet sei. Zugleich werde sich die Coronavirus-Epidemie erheblich auf die Konjunktur auswirken: “Insbesondere wird sie die Produktion infolge der unterbrochenen Lieferketten verlangsamen und die in- und ausländische Nachfrage verringern”, sagte Lagarde.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below