July 17, 2018 / 10:09 AM / 5 months ago

Airbus-Kunde bestellt Flugzeuge für 11,5 Milliarden Dollar

A logo of Airbus is pictured at the entrance of the company's delivery center in Colomiers near Toulouse, France, July 10, 2018. REUTERS/Regis Duvignau

Farnborough (Reuters) - Airbus hat seinen bisher größten Auftrag auf der Luftfahrtmesse im britischen Farnborough eingeheimst.

Ein namentlich nicht genannter Kunde habe eine Absichtserklärung unterzeichnet, mit der er seine bestehende Bestellung um 25 Kurzstrecken-Maschinen vom Typ A321neo und 75 A320neo aufstockt, teilte der europäische Flugzeugbauer am Dienstag mit. Der Listenpreis für die Jets liegt bei 11,5 Milliarden Dollar (9,8 Milliarden Euro), allerdings geben die Hersteller bei Großaufträgen deutliche Rabatte. Airbus zählt für die überarbeitete A320-Familie mit neuen und sparsameren Triebwerken bisher mehr als 6100 Bestellungen, der Marktanteil in dem Segment liege bei 60 Prozent.

Am Montag hatte Airbus eine Vorbestellung für 80 A320neo zum Listenpreis von 8,8 Milliarden Dollar erhalten, den Kunden aber nicht genannt. Wie eine mit der Sache vertraute Person zur Nachrichtenagentur Reuters sagte, verbirgt sich dahinter die chinesische ICBC Leasing. Airbus wollte sich dazu nicht äußern, ICBC war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below