for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Inlandsnachrichten

Scholz erwartet bis Jahresende Einigung bei Corona-Aufbaufonds

German Finance Minister Olaf Scholz wears a face mask as he walks over the campus of the Charite hospital during a meeting to get first hand information from doctors working with coronavirus disease (COVID-19) patients in Berlin, Germany, November 9, 2020. Markus Schreiber/Pool via REUTERS

Berlin (Reuters) - Die ersten Gelder aus dem EU-Corona-Wiederaufbaufonds im Volumen von 750 Milliarden Euro werden nach Einschätzung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz 2021 fließen.

“Wenn es gut läuft, im nächsten Jahr”, sagte der SPD-Politiker am Mittwoch bei einer Veranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion auf die Frage, wann unter anderem die vereinbarten direkten Zuwendungen an EU-Mitgliedstaaten gezahlt würden. Teil des Beschlusses sei es, dass der Rahmen für eigene Einnahmen der Europäischen Union (EU) entsprechend erhöht werde. Dies müsse bis Jahresende noch endgültig ins Werk gesetzt werden. “Es wird auch klappen, da bin ich ganz zuversichtlich, trotz allen Streits, der ja immer noch da ist”, sagte Scholz.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up