February 19, 2018 / 3:56 PM / 7 months ago

Oettinger - Briten werden ohne Binnenmarkt Nachteile haben

Berlin (Reuters) - EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hat Großbritannien wegen seines geplanten EU-Austritts massive wirtschaftliche Nachteile vorhergesagt.

European Union Budget and Human Resources Commissioner Gunther Oettinger delivers a speech at the New Year reception of the German stock market in Eschborn near Frankfurt, Germany January 22, 2018. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Vor allem werde Großbritannien den Verlust des EU-Binnenmarktes spüren, sagte er bei einem Handelsblatt-Forum am Montag. “Die Briten werden schmerzlich merken, dass sie bei künftigen Handelsabkommen (...) schlechtere Konditionen als die EU27-Plus aushandeln können”, sagte er. “Der Binnenmarkt ist das wirtschaftlich größte Asset, das Europa hat.” Das mache es auch sinnvoll, dass das Aushandeln von Freihandelsabkommen weiterhin in europäischer Kompetenz bleibe. “Warten sie es ab: aus Great Britain wird little England werden.”

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below