September 10, 2018 / 11:09 AM / 2 months ago

Schattenbanken-Sektor in der EU 2017 leicht geschrumpft

Inflated euro sign is seen outside the new head quarters of the European Central Bank (ECB) in Frankfurt, January 22, 2015. The European Central Bank is poised to announce a plan on Thursday to buy government bonds, resorting to its last big policy option for breathing life into the flagging euro zone economy. Market expectations are sky-high for the ECB to unveil large-scale quantitative easing (QE) - printing money to buy government bonds - despite opposition from Germany's Bundesbank and concerns in Berlin that this could allow spendthrift countries to slacken economic reforms. REUTERS/Kai Pfaffenbach (GERMANY - Tags: BUSINESS TPX IMAGES OF THE DAY)

Frankfurt (Reuters) - Kredit- und Finanzgeschäfte abseits der etablierten Bankenbranche sind im vergangenen Jahr überraschend zurückgegangen.

Die vom sogenannten Schattenbanken-Sektor bewegten Vermögenswerte fielen in der EU um 0,1 Prozent auf 42,3 Billionen Euro, wie der Europäische Systemrisikorat (ESRB) am Montag in Frankfurt mitteilte. Im Unterschied dazu wuchs der gesamte Finanzsektor in der EU um 0,9 Prozent. Zu den Schattenbanken werden unteren anderem Hedge- und Geldmarktfonds, alternative Investmentfonds sowie spezielle Börsenhändler gezählt. Sie gelten als deutlich riskanter als traditionelle Geldhäuser.

Im Zeitraum 2012 bis 2015 war der Schattenbanken-Sektor laut ESRB-Bericht im Durchschnitt noch um jährlich 8,6 Prozent gewachsen. Damit nahm er erheblich stärker zu als die normale Bankenbranche. Doch seitdem schwächt sich den Daten zufolge das Wachstum ab.

Der ESRB entstand nach der weltweiten Finanzkrise. Es hat neben Aufsichtsfunktionen für Banken, Versicherungen und Börsen die Aufgabe, Gefahren für das Finanzsystem möglichst frühzeitig zu erkennen und so eine Ausbreitung zu verhindern. Als Lehre aus der Krise wurden zwar für traditionelle Banken strengere Regeln eingeführt. Kritiker bemängelten zuletzt immer wieder, dass es aber bei Kredit- und Geldgeschäften abseits der Bankenbranche noch Regulierungsbedarf gebe.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below