May 2, 2018 / 6:02 AM / in 21 days

Altmaier hofft auf ausgewogene Verhandlungslösung mit USA

Berlin (Reuters) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier setzt im Zollstreit der EU mit den USA auf Gespräche.

German Economic Minister Peter Altmaier delivers a statement regarding the Trump Administration's steel and aluminum tariffs outside of the White House in Washington, U.S., March 19, 2018. REUTERS/ Leah Millis

“Trotzdem ist es eine sehr schwierige Situation”, sagte er im ARD-Morgenmagazin. “Deshalb müssen wir versuchen, zwischen den Europäern und den Amerikanern eine faire Verhandlungslösung hinzubekommen.” Zuvor müsse man sich noch innerhalb der EU mit den Franzosen auf eine gemeinsame Linie einigen. “Beides ist gleichermaßen schwierig”, sagte Altmaier. Die Europäische Union müsse sich darauf verständigen, worüber sie bereit ist zu sprechen. “Ob das dann zu Verhandlungen kommt, ist eine andere Frage”, sagte der Minister. Grundsätzlich gehe es ihm darum, im Rahmen von Verhandlungen zu Zölle zu senken.

US-Präsident Donald Trump hatte am Vortag die Ausnahmeregelung für die EU von den US-Importzöllen auf Stahl und Aluminium um einen Monat verlängert.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below