April 5, 2018 / 12:22 PM / 6 months ago

EU-Kommission - Gespräche mit USA zum Zollstreit gehen weiter

Brüssel (Reuters) - Die Verhandlungen mit der US-Regierung über eine dauerhafte Abwendung der neuen amerikanischen Stahlzölle werden nach Angaben der EU-Kommission fortgesetzt.

European Union flags are lowered at half-mast to pay tribute to the victims of the attack on a French supermarket, at the European Commission headquarters in Brussels, Belgium, March 28, 2018. REUTERS/Francois Lenoir

“Der Prozess geht weiter”, sagte ein Kommissions-Sprecher am Donnerstag in Brüssel. Auftakt sei eine Videokonferenz zwischen Handelskommissarin Cecilia Malmström und dem US-Handelsminister Wilbur Ross Anfang voriger Woche gewesen. In den Gesprächen, die in den nächsten Wochen fortgesetzt werden, gehe es um Themen wie die Überkapazitäten auf dem Stahlmarkt.

Die US-Regierung hat Zölle auf Stahl und Aluminium aus einigen Ländern verhängt, nahm die EU aber vorerst bis zum 1. Mai aus. Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hatte die Frist auf einem EU-Gipfel vor zwei Wochen angesichts der vielen offenen Themen mit Washington als “nicht sehr realistisch” bezeichnet. Es gehe der Behörde darum, nachhaltig und nicht nur für eine kurze Zeit von den Abgaben befreit zu werden. Dem Kommissions-Sprecher zufolge gelten die Aussagen Junckers weiterhin.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below