April 19, 2018 / 4:17 PM / in a month

Scholz wirbt für enge Zusammenarbeit zwischen USA und Europa

Washington (Reuters) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat angesichts des aktuellen Handelskonflikts mit den USA für eine enge amerikanisch-europäische Zusammenarbeit geworben.

Finance Minister and vice-chancellor Olaf Scholz talks to the media after a group photo at the German government guesthouse Meseberg Palace in Meseberg, Germany, April 10, 2018. REUTERS/Fabrizio Bensch

“Wir wollen unsere Verbindungen zu den Vereinigten Staaten stärken und vertiefen”, sagte er am Donnerstag laut Redetext in Washington, kurz vor einem Treffen mit US-Vize-Präsident Mike Pence. “Und wir wollen, dass die USA erkennen, dass eine starke, integrierte EU in ihrem eigenen Interesse ist”. Scholz warnte zugleich vor Isolation, Nationalismus und Protektionismus. Dies seien nie die geeigneten Antworten auf große Herausforderungen und Probleme gewesen. Kooperation und Multilateralismus, das Eintreten für einen fairen Handel und offene Märkte, seien essenziell, erklärte der Minister in einer Rede vor dem German Marshall Fund in Washington.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below