May 26, 2014 / 8:44 AM / 6 years ago

CDU-Politiker werfen CSU Fehler im Europa-Wahlkampf vor

Bavarian Prime Minister and leader of the Christian Social Union (CSU) Horst Seehofer speaks to the media ahead of an executive committee meeting of his party in Munich February 17, 2014. REUTERS/Lukas Barth (GERMANY - Tags: POLITICS)

Berlin (Reuters) - Führende CDU-Politiker werfen der Schwesterpartei CSU einen auf die Kritik an der EU konzentrierten Europa-Wahlkampf vor.

“Die CSU hat offenkundig dramatisch verloren. Es ist schon so, dass die Wähler wohl lieber wissen wollen, wofür wir Wahlkampf machen und nicht wogegen wir alles sind”, sagte die thüringische Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht am Montag vor der Sitzung des CDU-Präsidiums in Berlin. Ähnlich äußerte sich die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer.

“Ich glaube, dass man Europawahlen nur gewinnen kann, indem man offen für Europa wirbt”, mahnte der CDU-Vize Armin Laschet. Der Vorsitzende des NRW-Landesverbandes verwies darauf, dass die Euro-Gegner der AfD in seinem Bundesland unterdurchschnittlich abgeschnitten hätten. In Bayern erzielte die AfD dagegen ein Ergebnis über dem Bundesschnitt. “Ich glaube, dass man in der Auseinandersetzung mit der AfD offen für Europa werben muss, und nicht deren Sprüchen auf den Leim gehen sollte”, sagte Laschet.

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier bescheinigte der CSU ebenfalls einen “Einbruch”. Er sei sicher, dass die Schwesterpartei eine kritische Analyse vornehmen werde. Der CDU-Europapolitiker Herbert Reul warf der CSU Fehler im Wahlkampf vor: “Man kann nicht den Versuch machen, eine andere Partei, die das Original ist, zu kopieren”, sagte er mit Blick auf die AfD.

Bei der Europawahl hatte die CDU nur leicht verloren, während die CSU mit einem Rückgang von 1,9 Prozentpunkten auf 5,3 Prozent ihre schlechtestes Europawahl-Ergebnis überhaupt eingefahren hatte. Im Wahlkampf hatte die CSU unter anderem mit markigen Worten vor einem Sozialmissbrauch durch EU-Bürger und einer Überregulierung durch die EU gewarnt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below