April 13, 2018 / 9:10 AM / 12 days ago

Handelsüberschuss der Euro-Länder steigt - Exporte ziehen an

Berlin (Reuters) - Die Euro-Zone hat ihren Überschuss im Warenhandel mit dem Rest der Welt im Februar gesteigert.

100 Euro Banknotes are seen at the Money Service Austria company's headquarters in Vienna, Austria, November 16, 2017. REUTERS/Leonhard Foeger

Er summierte sich auf 18,9 Milliarden Euro, wie das Statistikamt Eurostat am Freitag mitteilte. Das sind 2,8 Milliarden Euro oder 17 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Während die Exporte um drei Prozent auf 177,5 Milliarden Euro wuchsen, legten die Importe um 1,5 Prozent auf 158,6 Milliarden Euro zu.

Die Euro-Länder profitieren vom Aufschwung der Weltwirtschaft, durch den die Nachfrage nach Waren aus der Währungsunion steigt. Die Welthandelsorganisation WTO hob ihre Prognose für das Wachstum des globalen Warenaustauschs in diesem Jahr gerade erst von 3,2 auf 4,4 Prozent an.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below