Reuters logo
Deutsche Banken lockern Standards für Firmenkredite leicht
24. Oktober 2017 / 10:42 / vor einem Monat

Deutsche Banken lockern Standards für Firmenkredite leicht

Frankfurt (Reuters) - Deutsche Geldhäuser sind Unternehmen bei der Kreditvergabe zuletzt etwas entgegengekommen.

A rabbit sits on a track crossing fields facing the skyline of Frankfurt, Germany May 11, 2017. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Die Institute lockerten im dritten Quartal im Zuge der konjunkturellen Erholung und der Geldschwemme der EZB ihre Vergabestandards für Firmendarlehen leicht, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage der Europäischen Zentralbank hervorgeht. Laut Bundesbank lockerten die hiesigen Institute zudem bei Darlehen für den privaten Wohnungsbau und bei Verbraucherkrediten ihre Standards leicht.

Die EZB hält den Leitzins schon länger auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent, um für günstige Finanzierungsbedingungen zu sorgen. Zudem pumpt sie Woche für Woche über den Kauf von Staatsanleihen Milliarden in das Finanzsystem, um Geldhäuser zur stärkeren Darlehensvergabe anzuregen. Viele Experten erwarten, dass die EZB am Donnerstag beschließt, die Käufe ab Januar 2018 zwar zu verlängern, aber das monatliche Volumen auf 30 Milliarden Euro zu halbieren. Für Rückenwind im Kreditgeschäft sorgt auch die verbesserte Konjunktur. Die Industriestaaten-Organisation OECD rechnet sogar damit, dass die Euro-Zone die USA dieses Jahr beim Wachstum einholen wird.

Laut Bundesbank werteten die Banken den Einfluss des Anleihen-Kaufprogramms auf ihre Liquiditätslage positiv. Dies sei vor allem für die Kreditvergabe genutzt worden. Allerdings habe das vor allem in Deutschland umstrittene EZB-Programm die Erträge der Geldhäuser geschmälert.

In der gesamten Euro-Zone blieben die Standards für Unternehmenskredite im Sommer weitgehend unverändert. Zwar habe unter anderem der Wettbewerbsdruck für eine Lockerung der Bedingungen gesprochen, dagegen habe aber die Risikotoleranz der Banken gestanden, erläuterte die EZB. Auch für das Schlussquartal 2017 erwarteten Geldhäuser keine Veränderung.

Die Nachfrage nahm unterdessen in allen Bereichen zu. Auch für den Zeitraum Oktober bis Dezember rechnen Geldhäuser mit einer weiter anziehenden Nachfrage nach Firmendarlehen, Krediten für den Immobilienerwerb sowie Verbraucherdarlehen.

Die EZB befragt vierteljährlich Banken zu ihrer Kreditvergabe. An der Erhebung beteiligten sich diesmal 141 Institute. In Deutschland waren es laut Bundesbank 33.

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below