April 25, 2018 / 9:41 AM / a month ago

Vasiliauskas (EZB) - Zeit reif für Abrücken von Anleihenkäufen

Frankfurt (Reuters) - Nach Einschätzung von Litauens Notenbank-Chef Vitas Vasiliauskas ist die Zeit für die EZB gekommen, von ihren billionenschweren Anleihenkäufen abzurücken.

Lithuania's central bank governor Vitas Vasiliauskas speaks during the Euro Conference in Vilnius September 25, 2014. REUTERS/Ints Kalnins/File Photo

“Allerdings sollte die Beendigung des Programms nicht abrupt erfolgen”, schrieb das EZB-Ratsmitglied in einem Beitrag für das am Mittwoch veröffentlichte “Eurofi Magazine”. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe bereits eine Agenda für die nächsten Schritte. Die Anleihenkäufe werden demnach allmählich beendet, was einen hinreichend langen reibungslosen Übergang sicherstellt.

Die EZB und die nationalen Notenbanken erwerben seit gut drei Jahren Staatsanleihen und andere Wertpapiere in großem Stil. Die vor allem in Deutschland umstrittenen Käufe sind inzwischen auf 2,55 Billionen Euro angelegt und sollen noch bis mindestens Ende September laufen. Die meisten Volkswirte gingen zuletzt davon aus, dass die Notenbank die Käufe bis zum Jahresende einstellt, wobei ab Oktober eine kurze Auslaufphase angenommen wird.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below