January 17, 2019 / 5:45 PM / in 3 months

Startschuss für Suche nach neuem EZB-Chefvolkswirt fällt Montag

Philip Lane, Governor of the Central bank of Ireland, attends an event in Dublin, Ireland, September 14, 2018. REUTERS/Clodagh Kilcoyne

Brüssel (Reuters) - Die Finanzminister der Euro-Zone wollen am Montag die Suche nach einem neuen Chefvolkswirt für die Europäische Zentralbank (EZB) einleiten.

Ab dann sei das Rennen für Bewerber um diese Schlüsselposition in der europäischen Geldpolitik offen, sagte ein hochrangiger Vertreter aus der Euro-Zone am Donnerstag. Bislang steht offiziell noch kein Kandidat fest. Als Favorit für den Posten gilt bislang Irlands Notenbankchef Philip Lane. Auf ihrem Treffen am 11. Februar wollen sich die Finanzminister der 19 Euro-Staaten dann auf einen Kandidaten festlegen.

Der Belgier Peter Praet scheidet Ende Mai nach acht Jahren als oberster EZB-Ökonom aus dem Amt. Der Prozess für die Bestimmung eines Nachfolgers sieht vor, dass der von den Euro-Finanzministern ausgewählte Anwärter noch bei einer Anhörung im Europaparlament vorsprechen muss, das daraufhin seine Einschätzung abgibt. Formell ernannt werden soll der Ausgewählte dann auf einem EU-Gipfel am 21. und 22. März.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below