June 21, 2018 / 8:11 AM / a month ago

Villeroy (EZB) - Euro-Zone sollte Meseberger Reformvorstoß aufgreifen

Paris (Reuters) - Frankreichs Notenbankchef Francois Villeroy de Galhau hat die Länder der Euro-Zone aufgefordert, auf den deutsch-französischen Vorschlag zur Reform der Währungsunion einzugehen.

French Central bank Governor Francois Villeroy de Galhau attends the 2016 Institute of International Finance (IIF) Spring Membership meeting in Madrid, Spain, May 25, 2016. REUTERS/Susana Vera

Es sei nun an allen Mitgliedsstaaten, ein gemeinsames und funktionsfähiges Paket zu schnüren, sagte er am Donnerstag in Paris. Am Vortag hatte EZB-Chef Mario Draghi die Vorschläge zur Integration der Euro-Zone gewürdigt. Nach monatelangen Verhandlungen haben Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag Vorstöße zur Reform der Euro-Zone vorgestellt. Einen Kompromiss haben beide Seiten dabei auch beim lange Zeit umstrittenen Budget für die Euro-Zone gefunden. Dieses soll 2021 aufgelegt werden, wenn auch der neue EU-Haushalt beginnt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below