October 10, 2018 / 9:16 AM / 2 months ago

EZB-Direktor sieht Zentralbank auf dem Weg Richtung Inflationsziel

Yves Mersch, member of the Executive Board of the European Central Bank (ECB), presents the new 100- and 200-euro banknotes at the ECB headquarters in Frankfurt, Germany, September 17, 2018. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Frankfurt (Reuters) - Die EZB sieht sich auf Kurs in Richtung ihres Inflationsziels.

Die Europäische Zentralbank sei zuversichtlich, dass die Stärke der Wirtschaft im Euro-Raum einen allmählichen Aufbau von Preisdruck unterstützen werde, sagte EZB-Direktor Yves Mersch am Mittwoch auf einer Veranstaltung in Singapur laut Redetext. Die Inflation werde dadurch zum Ziel der Währungshüter von knapp zwei Prozent zurückkehren. Diese Marke streben sie mittelfristig als optimales Niveau für die Wirtschaft an. In den vergangenen Jahren hatte die EZB dies aber zumeist verfehlt.

Mersch ging auch auf die Risiken ein. So müssten die Gefahren im Zusammenhang mit der weltweiten Zunahme des Protektionismus beobachtet werden. Der Luxemburger machte zudem deutlich, dass in der Inflationsprognose auch davon ausgegangen wird, dass die EZB die Wirtschaft noch in einem beträchtlichen Umfang geldpolitisch ankurbelt. Die Euro-Notenbank will noch bis mindestens über den Sommer 2019 an ihrem Leitzins nicht rütteln, der seit März 2016 auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent liegt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below