March 12, 2020 / 3:02 PM / 16 days ago

EZB teilt sich wegen Virus in Teams auf - Nächste Sitzung online

European Central Bank (ECB) President Christine Lagarde addresses a news conference on the outcome of the meeting of the Governing Council, in Frankfurt, Germany, March 12, 2020. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Frankfurt (Reuters) - Die Europäische Zentralbank (EZB) trifft Vorsorge gegen eine mögliche Ansteckung ihrer Führungsmitglieder mit dem Coronavirus.

“Wenn sich die Situation nicht sehr schnell zum Besseren entwickelt, ist es unwahrscheinlich, dass Sie uns beide bei der nächsten Pressekonferenz sehen werden”, sagte EZB-Präsidentin Christin Lagarde am Donnerstag mit Blick auf ihren neben ihr sitzenden Stellvertreter Luis de Guindos. Es werde an einer “Aufteilung der Teams” gearbeitet, auch auf oberster Führungsebene.

Zudem kündigte sie an, dass das nächste Treffen des EZB-Führungsgremiums online durchgeführt wird. “Unsere nächste EZB-Ratssitzung am 1. April wird tatsächlich vollständig online sein”, sagte Lagarde. Schon bei der Zinsentscheidung an diesem Donnerstag waren nicht alle Ratsmitglieder in Frankfurt, sondern einige online zugeschaltet.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below