January 26, 2018 / 10:21 AM / 9 months ago

EZB-Beobachter erhöhen Wachtumsprognose für 2018 deutlich

Frankfurt (Reuters) - Die professionellen Beobachter der EZB-Geldpolitik haben ihre Wachstumsprognosen für den Währungsraum in diesem Jahr kräftig nach oben geschraubt.

The headquarters of the European Central Bank (ECB) is pictured in Frankfurt, Germany, June 28, 2015. The European Central Bank should not cut off support to Greek banks even if the country misses a June 30 deadline for debt repayments it cannot afford to make, French Prime Minister Manuel Valls said on Sunday. REUTERS/Ralph Orlowski TPX IMAGES OF THE DAY

Die Volkswirte erwarten nach einer Umfrage nun für dieses Jahr einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 2,3 Prozent, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Freitag in Frankfurt mitteilte. Noch im Oktober waren die Experten von einem Plus von 1,9 Prozent ausgegangen. Auch für das Jahr 2019 hoben sie ihre Prognose an - wenn auch nicht ganz so stark.

Die EZB achtet genau auf die Erwartungen der Volkswirte. Sie sind ein wichtiges Element, das die Währungshüter in ihrer Geldpolitik berücksichtigen. Die Euro-Notenbank befragt jedes Vierteljahr Ökonomen zu ihren Wirtschaftsprognosen. Am Donnerstag auf ihrer Zinssitzung hatte die EZB unter anderem die Konjunkturaussichten für den Euro-Raum sehr positiv eingestuft. Hingegen beurteilt die Notenbank die Inflationsaussichten weiterhin eher verhalten. Dies ist auch die Einschätzung der EZB-Beobachter. Sie erwarten erst für das Jahr 2022 mit 1,9 Prozent Inflation wieder eine Teuerungsrate, die am EZB-Ziel von knapp unter zwei Prozent liegt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below