Reuters logo
EZB-Chefvolkswirt - Zinsausblick nimmt an Bedeutung zu
15. November 2017 / 11:13 / in 3 Tagen

EZB-Chefvolkswirt - Zinsausblick nimmt an Bedeutung zu

Frankfurt (Reuters) - Der Zinsausblick der EZB wird aus Sicht des Notenbank-Chefvolkswirts Peter Praet künftig wichtiger.

A logo plate is seen at the entrance to the European Central Bank (ECB) headquarters in Frankfurt, Germany, October 26, 2017. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Mit Fortschritten in Richtung des Inflationsziels und einem allmählichen Auslaufen der Anleihenkäufe werde die noch nötige geldpolitische Unterstützung für die Wirtschaft zunehmend durch den Zinsausblick kommen, sagte Praet am Mittwoch in Frankfurt. Es werde dabei vor allem um die Erwartungssteuerung gehen. “Letztendlich werden die Schlüsselzinsen ihren Status als Hauptinstrument der Geldpolitik wiedererlangen”, so Praet.

Aktuell verfolgt die Europäische Zentralbank mit Schlüsselzinsen auf dem Rekordtief von null Prozent, Strafzinsen für Geldinstitute und einem billionenschweren Anleihen-Kaufprogramm eine ultra-lockere Geldpolitik. Mit diesen Instrumenten will sie dafür sorgen, dass die aus ihrer Sicht immer noch zu niedrige Inflation wieder stärker anzieht und sich dem EZB-Ziel von knapp zwei Prozent nähert. Experten erwarten, dass angesichts der verbesserten Konjunktur in Europa die Hilfen langsam auslaufen.

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below