October 26, 2018 / 1:29 PM / in 22 days

Zinserhöhung in Draghis Amtszeit gilt nicht mehr als sicher

A journalist raises her hand as European Central Bank (ECB) President Mario Draghi attends a news conference following the governing council's interest rate decision at ECB headquarters in Frankfurt, Germany, October 25, 2018. REUTERS/Kai Pfaffenbach

London (Reuters) - Am Geldmarkt wird eine Zinserhöhung der EZB noch in der Amtszeit von Notenbank-Chef Mario Draghi nicht mehr als ausgemachte Sache angesehen.

Dort signalisierten die Terminkontrakte am Freitag, dass Geldmarktakteure erst für den Dezember 2019 fest mit einer Erhöhung des Einlagensatzes rechnen.[ECBWATCH] Noch am Montag galt es als sicher, dass die Währungshüter im Oktober 2019 ihre erste Zinsanhebung seit vielen Jahren beschließen werden. Draghis achtjährige Amtszeit endet am 31. Oktober 2019. Die EZB hatte zuletzt im Jahr 2011 ihre Zinsen angehoben. Dies geschah noch unter Draghis Vorgänger Jean-Claude Trichet. Eine Amtszeit ohne Zinserhöhung wäre für einen Notenbankchef höchst ungewöhnlich.

Für eine Anhebung des Einlagensatzes bereits im September 2019 ist am Geldmarkt die Wahrscheinlichkeit weiter gesunken. Die Kurse signalisierten nur noch eine Chance von 50 Prozent. Am Donnerstag vor der EZB-Zinssitzung waren es noch 60 Prozent gewesen. Geldmarktexperten errechnen die Wahrscheinlichkeiten anhand der Terminkontrakte für den Interbankenzins, die sie mit dem aktuellen Eonia-Satz in Beziehung setzen.

Die Euro-Notenbank hatte am Donnerstag bekräftigt, ihre Schlüsselzinsen noch bis mindestens über den Sommer 2019 hinaus auf dem aktuellen Niveau zu belassen. Der Leitzins liegt seit März 2016 auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent. Der Einlagensatz steht sogar bei minus 0,4 Prozent. Banken müssen also Strafzinsen zahlen, wenn sie überschüssige Gelder über Nacht bei der Notenbank parken.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below