July 16, 2020 / 12:57 PM / a month ago

Lagarde erwartet Anziehen der Konjunktur im Sommer

European Central Bank (ECB) President Christine Lagarde gestures as she addresses a news conference on the outcome of the meeting of the Governing Council, in Frankfurt, Germany, March 12, 2020. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Frankfurt (Reuters) - EZB-Chefin Christine Lagarde rechnet mit einem Anziehen der Konjunktur im Sommer.

Die wirtschaftliche Erholung stecke jedoch noch in einem frühen Stadium und sei uneinheitlich, sagte Lagarde am Donnerstag auf der Online-Pressekonferenz nach dem Zinsbeschluss. Mehrere Währungshüter hatten zuletzt die Erwartung geäußert, dass die Talsohle in der Krise womöglich inzwischen durchschritten sei.

Jüngste Konjunkturdaten und -Barometer hatten nach dem beispiellosen Wirtschaftseinbruch in Folge der Pandemie eine Erholung angezeigt. So zog der Umsatz der Einzelhändler dank der Lockerungen zuletzt wieder kräftig an. Auch die Industrie fährt ihre Produktion wieder hoch. Nach wie vor schwebt aber die Gefahr einer zweiten Pandemiewelle über der Erholung.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below