March 21, 2018 / 6:14 AM / 4 months ago

Chef - Cambridge Analytica spielte entscheidende Rolle bei US-Wahl

London (Reuters) - Die im Zusammenhang mit den Facebook-Datenskandal in die Kritik geratene Datenanalysefirma Cambridge Analytica hat am Dienstag ihren Chef Alexander Nix suspendiert.

People walk past the building housing the offices of Cambridge Analytica in central London, Britain, March 20, 2018. REUTERS/Henry Nicholls

Zugleich erklärte das Unternehmen, die zuvor in einem Fernsehsender wiedergegebenen Äußerungen von Nix entsprächen nicht den Werten oder dem Geschäftsgebaren von Cambridge Analytica. In einem heimlich mitgeschnittenen und vom britischen Sender Channel 4 ausgestrahlten Gespräch sagte Nix, eine entscheidende Rolle im Wahlkampf des damaligen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump gespielt zu haben. Er habe Trump mehrmals getroffen. Für die gesamte Datenerhebung und Datenanalyse von Trumps Wahlkampf wie auch die Zielgruppenansprache sei seine Firma verantwortlich gewesen. “Wir haben die gesamte digitale Kampagne geleitet”, sagte Nix. Die Daten von Cambridge Analytica seien die Grundlage der Wahlkampfstrategie gewesen, sagte Nix einem Undercover-Journalisten in einem Londoner Hotel.

Facebook steht derzeit unter massivem politischem Druck. Behörden prüfen Vorwürfe, wonach Cambridge Analytica möglicherweise illegalen Zugriff auf Daten von 50 Millionen Facebook-Nutzern hatte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below