18. August 2017 / 14:47 / vor einem Monat

Mehrere Menschen in Finnland niedergestochen

A cell phone picture from Turku Market Square, where several people were stabbed, Turku, Finland August 18, 2017. LEHTIKUVA via REUTERS ATTENTION EDITORS - THIS IMAGE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY. NOT FOR SALE FOR MARKETING OR ADVERTISING CAMPAIGNS. NO THIRD PARTY SALES. NOT FOR USE BY REUTERS THIRD PARTY DISTRIBUTORS. FINLAND OUT. NO COMMERCIAL OR EDITORIAL SALES IN FINLAND. - RTS1CBZ7

Helsinki (Reuters) - In der finnischen Stadt Turku ist am Freitag auf mehrere Menschen eingestochen worden.

Nach Angaben der Polizei fielen zudem Schüsse. Eine Person sei festgenommen worden. Nach anderen möglichen Angreifern werde noch gefahndet. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, das Stadtzentrum zu meiden. Die Sicherheitsvorkehrungen wurden landesweit verstärkt, darunter am Flughafen der Hauptstadt Helsinki und an Bahnhöfen. Die Regierung will noch im Laufe des Tages zu einer Sitzung zusammenkommen.

Die Zeitung “Turun Sanomat” berichtete, mindestens ein Mensch sei bei dem Angriff ums Leben gekommen. Sie zitierte einen Augenzeugen, dem zufolge mehrere Krankenwagen im Zentrum der Stadt waren. Die Polizei durchsuchte dem Bericht zufolge Züge und Busse.

Turku liegt etwa 170 Kilometer westlich von Helsinki an der Südwestküste Finnlands. Etwa 190.000 Menschen leben in der Stadt.

Unsere WerteDie Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below