for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Unternehmensnachrichten

Liebesgrüße aus Finnland - Konecranes fusioniert mit Cargotec

Finnish cargo handling solutions maker Cargotec logo is pictured at the headquarters in Helsinki, Finland, October 1, 2020. Heikki Saukkomaa/Lehtikuva/via REUTERS ATTENTION EDITORS - THIS IMAGE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY. NO THIRD PARTY SALES. NOT FOR USE BY REUTERS THIRD PARTY DISTRIBUTORS. FINLAND OUT. NO COMMERCIAL OR EDITORIAL SALES IN FINLAND.

Helsinki (Reuters) - In Finnland wollen sich der Kranhersteller Konecranes und der Spezialist von Frachtumschlag-Geräten Cargotec zusammenschließen.

Die Fusionspläne trieben am Donnerstag die Aktienkurse beider Unternehmen um mehr als 16 Prozent in die Höhe. Zusammen entstünde Konecranes zufolge auf Pro-Forma-Basis ein Konzern mit einem Umsatz von sieben Milliarden Euro und einem operativen Ergebnis von 565 Millionen Euro. Zusammen streben die Partner eine Ergebnissteigerung von mehr als zehn Prozent an. Die Kosten sollen binnen drei Jahren um rund 100 Millionen Euro gesenkt werden.

Die Konecranes-Aktionäre würden nach der Fusion an dem neuen Unternehmen rund 50 Prozent der Anteile und Stimmrechte halten, hieß es. Die finnische Regierung unterstütze die Pläne. Sie ist über ihren Investmentarm Solidium mit 8,51 Prozent an Konecranes beteiligt und damit zweitgrößter Einzelaktionär. Eine Freigabe der Pläne durch die Wettbewerbsbehörden erwarten die Unternehmen im Laufe des nächsten Jahres.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up