Reuters logo
GM will über 500 Millionen Dollar in US-Werk investieren
21. August 2008 / 21:09 / in 9 Jahren

GM will über 500 Millionen Dollar in US-Werk investieren

Detroit, 21. Aug (Reuters) - Der US-Autobauer General Motors(GM.N) will für die Herstellung seines neuen Kompaktwagens Cevrolet Cruze in den USA mehr als 500 Millionen Dollar investieren. Dies teilte der Konzern am Donnerstag mit. Das Auto soll im Werk Lordstown in Ohio hergestellt werden und unterstreicht die neue Strategie des angeschlagenen Konzerns weg von den zunehmend unbeliebteren SUV-Geländewagen und Lastwagen mit hohem Benzinverbrauch. Der neue Cevrolet Cruze, der noch dieses Jahr beim Pariser Autosalon vorgestellt werden soll, wird außerdem in Asien und Europa gebaut.

Die Opel-Muttergesellschaft GM schließt vier nordamerikanische Werke zur Herstellung von Lastwagen und verstärkt die Produktion von benzinsparenden Modellen, um sich auf die neuen Bedingungen auf dem US-Markt einzustellen, der unter dem hohen Benzinpreis leidet. GMs Absatzzahlen auf dem Heimatmarkt sind - vor allem wegen eines starken Nachfragerückgangs bei Lastwagen - bis Ende Juli fast um 18 Prozent gefallen. GM-Chef Rick Wagoner beschrieb den US-Automarkt am Donnerstag als weiterhin “unstabil”.

ckr/mit

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below