July 27, 2020 / 12:02 PM / 15 days ago

Frankreichs Arbeitslosigkeit geht im Juni im Rekordtempo zurück

An employee, wearing a protective face mask, works at a National Agency for Employment (Pole Emploi) office in Antibes, following the outbreak of the coronavirus disease (COVID-19) in France, June 29, 2020. REUTERS/Eric Gaillard

Paris (Reuters) - Die in der Coronakrise kräftig gestiegene Arbeitslosigkeit in Frankreich ist wieder auf dem Rückmarsch.

Die Zahl der offiziell als erwerbslos gemeldeten Bürger fiel im Juni zum Vormonat im Rekordtempo - um 204.700 auf 4,220 Millionen, wie das Arbeitsministerium am Montag in Paris mitteilte. Der Rückgang sei hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass manche Arbeitssuchende wieder als Teilzeitbeschäftigte geführt würden, auch wenn sie keine Vollzeitstellen hätten.

Im Zuge der Corona-Krise war im April eine Höchstmarke von 4,575 Millionen Arbeitslosen registriert worden. Die Regierung hatte Mitte März zur Viruseindämmung einen Lockdown verhängt, der bis zum 11. Mai in Kraft war. Die französische Wirtschaft ist im zweiten Quartal in eine tiefe Rezession gerutscht: Ökonomen sagen für die am Freitag anstehenden Daten zum Bruttoinlandsprodukt ein Minus von 15,2 Prozent voraus, nach minus 5,3 Prozent im Auftaktquartal.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below