April 27, 2018 / 5:54 AM / 7 months ago

Frankreichs Wirtschaft wächst im ersten Quartal um 0,3 Prozent

Manager Pierre Rondinaud pushes a cart with Charentaise slippers at the Maison Rondinaud company factory in Rivieres near La Rochefoucauld, in Charente region, France February 7, 2018. REUTERS/Regis Duvignau

Paris (Reuters) - Die französische Wirtschaft hat zu Jahresanfang an Fahrt verloren.

Das Bruttoinlandsprodukt stieg zwischen Januar und März um 0,3 Prozent zum Vorquartal, wie das nationale Statistikamt Insee am Freitag in Paris mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit 0,4 Prozent gerechnet. Während die Inlandsnachfrage zum Wachstum beitrug, kam vom Außenhandel kein Schwung. Ende 2017 war die nach Deutschland zweitgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone noch um 0,7 Prozent gewachsen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below