April 6, 2018 / 5:19 AM / in 17 days

Frankreich rechnet mit Kampfjet-Ankündigung auf ILA im April

Paris (Reuters) - Bei der Entwicklung eines neuen europäischen Kampfjets mit Deutschland dürfte es nach den Worten von Frankreichs Verteidigungsministerin Florence Parly auf der ILA in Berlin in diesem Monat einen ersten bedeutsamen Schritt nach vorne geben.

A Rafale fighter jet flies over the French Air Force base in Mont-de-Marsan, southwestern France, June 27, 2017. Picture taken June 27, 2017 REUTERS/Regis Duvignau

Die andauernden “regen Gespräche” dürften auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) zu einer Ankündigung führen, sagte Parly der Zeitung “La Tribune” am Donnerstag. Die Gespräche auf politischer Ebene zwischen Frankreich und Deutschland seien intensiv. Die Industriegruppen arbeiteten gut zusammen, jetzt müssten beide Prozesse zusammengebracht werden.

Deutschland und Frankreich wollen ein Kampfflugzeug entwickeln, das langfristig den Eurofighter beziehungsweise den französischen Jet Rafale ersetzen soll.

In Kreisen des französischen Verteidigungsministeriums hieß es, auf der ILA vom 25. bis 29. April solle ein Dokument unterzeichnet werden, in dem der Grundbedarf der beiden Streitkräfte skizziert würden. Die ersten neue Kampfjets sollten bis zum Jahr 2040 ausgeliefert werden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below