May 24, 2018 / 7:13 AM / in 2 months

Geschäftsklima in französischer Industrie bleibt stabil

Paris (Reuters) - Die Stimmung in der französischen Industrie hat sich im Mai nach zuvor drei Rückgängen in Folge stabilisiert.

The sun sets behind the chimneys of the Total Grandpuits oil refinery southeast of Paris, France, February 29, 2016. REUTERS/Christian Hartmann

Das Barometer für das Geschäftsklima verharrte bei 109 Punkten, wie das Statistikamt Insee am Donnerstag zu seiner Umfrage unter Führungskräften mitteilte. Es bleibt damit deutlich über dem langfristigen Durchschnittswert von 108 Punkten. Von Reuters befragte Ökonomen hatten einen Rückgang um einen Zähler erwartet. Bei den Dienstleistern trübte sich die Stimmung hingegen merklich ein.

Sonderfaktoren wie Streiks bei der staatlichen Bahn hatten der nach Deutschland zweitgrößten Volkswirtschaft der Euro-Zone zugesetzt. “Die französische Volkswirtschaft dürfte in der zweiten Jahreshälfte 2018 wieder etwas mehr Fahrt aufnehmen”, sagte DZ-Bank-Chefvolkswirt Stefan Bielmeier. Insgesamt kommt die französische Wirtschaft nach langer Flaute wieder besser in Schwung. Die EU-Kommission erwartet 2018 ein Wachstum von 2,0 Prozent nach 1,8 Prozent 2017.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below