June 24, 2020 / 7:34 AM / 21 days ago

Frankreichs Wirtschaft zieht an - Dienstleister profitieren von Lockerungen

A view shows the deserted Champs Elysees avenue in Paris during a lockdown imposed to slow the rate of the coronavirus disease (COVID-19) in France, April 16, 2020. Picture taken April 16, 2020. REUTERS/Charles Platiau

Paris (Reuters) - Frankreichs Wirtschaft zieht im Zuge der Lockerungen nach dem Corona-Absturz wieder an.

Das Barometer für das gesamte Geschäftsklima kletterte im Juni um 18 Punkte auf 78 Zähler und damit so stark wie noch nie seit Beginn der Umfrage vor 40 Jahren, wie das nationale Statistikamt Insee am Mittwoch mitteilte. Der Index liegt damit aber immer noch deutlich unter dem März-Wert von 94 Punkten. Sowohl in der Industrie als auch vor allem bei den Dienstleistern ging es spürbar nach oben. In der Service-Branche gab es mit 25 Zählern den stärksten Anstieg seit Beginn der Datenerhebung 1989.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below