September 10, 2018 / 8:34 AM / 2 months ago

Frankreichs Notenbank erwartet Wachstumsbeschleunigung

Facade of the Bank of France "Banque de France" headquarters in Paris, France, March 12, 2018. REUTERS/Charles Platiau

Paris (Reuters) - Der Aufschwung in Frankreich wird nach Einschätzung der heimischen Notenbank über den Sommer an Tempo gewinnen.

Die Wirtschaft werde voraussichtlich im dritten Quartal um 0,4 Prozent wachsen, teilte die Banque de France in einer am Montag veröffentlichten Prognose mit. Im zweiten Jahresviertel war der Anstieg des Bruttoinlandsprodukts mit 0,2 Prozent nur halb so kräftig ausgefallen. Nach der jüngsten Erhebung der Notenbank hat sich die Stimmung in Frankreichs Industrie im August verbessert. Im Dienstleistungssektor sei hingegen keine Stimmungsänderung feststellbar.

Laut Notenbank-Erhebung schnellte die Industrieproduktion im August in die Höhe. Vor allem die Automobilhersteller hätten Zuwächse verzeichnet. Allerdings legte die Erhebung auch nahe, dass im September das Wachstum eher verhalten ausfallen wird. Für das Gesamtjahr 2018 hat das Statistikamt Insee ein Wirtschaftwachstum von 1,7 Prozent prognostiziert. Im Jahr 2017 waren es noch rund 2,3 Prozent gewesen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below